2003

Die Mitgliederversammlung fand am 27.Febr. 03 in Preetz im Schützenhof statt mit dem Schwerpunkt Wahlen und Änderung der Satzung. Teilgenommen haben 15 Vereine mit 43 Teilnehmern, hinzu kommt der bisherige Vorstand. 27 Vereine (ohne Ascheberg, da ruhend) mit 3.317Mitgliedern (1.166 Jugendl. u. 2.151 Erwachsene).
Wahlen: 1. Vorsitzender wurde ohne Gegenkandidat Jürgen Lamp, bisher 2. Vorsitzender. Stellvertr. Vorsitzende: Marina Gröpper (RV Tökendorf). C. Haberland (RV Wankendorf) wurde zum Beisitzer gewählt, ebenso Klaus -Jürgen (Schorsch) Fritzsche (St. Hubertus Raisdorf). Wiedergewählt wurden Ulrike Ellendt und der Geschäftsführer Gerhard Drescher, der sich zur Wiederwahl nur bereit erklärt hatte, weil der geschäftsführende Vorstand völlig neu ins Amt kommt und die reibungslose Fortführung der Arbeit gewährleistet sein soll.

Änderung der Satzung: Auf Grund einer Empfehlung des KSV, ausgehend von Gerichtsurteilen, wurde das „Einzugsverfahren für Beiträge und Umlagen“ festgeschrieben (§ 6), die Funktionen KasssenwartIn – diese Funktion gehört zum Aufgabenbereich Geschäftsführer/In - und Mädelwartin in zeitgemäßer Anpassung gestrichen.

Der Vergleichswettkampf fand am 01.03. in Nettelsee und 02.03. in Raisdorf statt, 12 Mannschaften nahmen teil, Sieger: St. Hubertus Raisdorf II vor St. Hubertus Raisdorf I, 3. wurde Rgem. Landgraben( Raisdorf III errang mit RV Preetz den 4. Platz).

Lehrgänge: Auch in diesem Jahr wurde der Sichtungslehrgang für Kayhude auf der Reitanlage Birkenhof in Preetz unter der Leitung von Sandra Bartels an 3 Tagen im März durchgeführt, eine Qualifikation dafür findet an 2 Nachmittagen im April ebenda statt. Begonnen hat zudem ein Förderlehrgang Dressur, Leiterin ebenfalls Sandra Bartels, der nach dem Willen der Jugendwartin Simone Lamp ganzjährig angeboten wird. Geplant ist außerdem mit Harm Sievers ein Förderlehrgang Springen.

Der SC Kaköhl e.V. hat mitgeteilt, dass die Sparte Reiten zum 30.06.03 aufgegeben wird; sie wird als ruhend geführt.

KM Dressur / Springen in Bormsdorf am 21. und 22.Juni 2003 (RV Westwalddistrikt)

Arbeitstagung am 25.Sept.: in der Gaststätte Neeth. zur Festlegung der Turniertermine für 2004 , bei der 16 Vereine vertreten waren.

Leider konnte sich kein Verein entschließen, die KM Dressur/Springen auszurichten.
Am 16.Okt. wurde in der Reitanlage Kowalewski der Verein „Pferdesportclub Weinberg“ in Raisdorf gegründet, Vorsitzender: Uwe Kowalewski. Der Verein hat aber noch nicht die Aufnahme beantragt.


Drucken